Gemeinde Frauenau
Internationales Jahr des Glases

Gemeinde Frauenau

Internationales Jahr des Glases

Zahlreiche Sonderausstellungen zeugen von der bewegten Geschichte und langanhaltenden Tradition rund ums Thema Glas im Bayerischen Wald.

Spiegel der Glasregionen Bayern-Böhmen

Vom 31. Juli bis 2. Oktober erwartet Besucher in der Glasstadt Zwiesel eine internationale Glasausstellung mit dem Titel "Spiegel der tschechisch-bayerischen Glasregion". Die Ausstellung zeigt sowohl große Glashütten als auch Künstler und Gewinner des Cobur Glass Award. Künstler aus aller Welt besuchen diese Ausstellung und die Besucher freuen sich auf eine außergewöhnliche Ausstellung.

Besonders erwähnenswert in diesem Zusammenhang: Die Stadt Zwiesel feiert in diesem Jahr den 600sten Geburtstag seit der ersten Erwähnung des Glasmachers. Internationale Firmen wie die Zwiesel Glas AG liefern handgemachtes und maschinengefertigtes Glas in die ganze Welt und zeugen von der Glastradition als wichtigem Wirtschaftszweig bis heute.

Weiter Infos zur Ausstellung

Glas und Skulptur - Vladimir Klein und Jiří Suchý ab 3. Juli im Glasmuseum

Die Ausstellung "Glas und Skulptur" entführt den Besucher in die Welt des modernen tschechischen Glases. Mit den beiden Künstlern Vladimir Klein und Jiří Suchý sind zwei namhafte Vertreter für vier Monate zu Gast im Glasmuseum Frauenau.

Vladimier Klein vertritt mit seinen gegossenen Objekten die Studioglas-Szene. In seinen Objekten vereint er die bildhauerische Tätigkeit mit der kalten Bearbeitung des Glases in den verschiedensten Formen. Jiří Suchý folgt in der Formensprache seiner Objekte der klassischen tschechischen Glasskulptur. In seinen Kompositionen arbeitet er nicht nur mit geometrischen Objekten sondern auch mit deren Verschiebung, Schichtung und Mischung. Auch Gemälde gehören zu seinem Repertoire, bei denen er sogar Farbe mit heißem Glas mischt.

Infos zur Ausstellung